Samstag, 29. September 2012

Zürich: ROBERTO DEVEREUX, 28.09.2012

Triumphale Rückkehr von EDITA GRUBEROVA ans Opernhaus Zürich. Die Kritik lesen Sie bitte hier

Montag, 24. September 2012

Zürich: JENUFA, 23.09.2012

Atemberaubender Start in die neue Aera unter der Leitung von Andreas Homoki: Dmitri Tcherniakov (Regie), Fabio Luisi (der neue GMD) und ein überragendes Ensemble von begnadeten SängerInnen/DarstellerInnen lassen diese Premiere zu einem Ereignis werden. Die ausführliche Besprechung lesen Sie bitte hier

Sonntag, 16. September 2012

St.Gallen: RIGOLETTO, 15.09.2012

Von packender Intensität - die Neuproduktion in St.Gallen seht auch musikalisch auf höchstem Niveau. Die Kritik lesen Sie bitte hier

Freitag, 14. September 2012

Basel: KATJA KABANOWA, 13.09.2012

Janacek
Eine Inszenierung mit starken Akzenten, die aber auch Rästsel aufgibt und Anteilnahme verunmöglicht und eine Sängerin der Titelrolle, welche die Tiefen der Figur wunderschön auslotet (Mary Mills). Die ausführliche Kritik lesen Sie hier

Montag, 10. September 2012

Luzern: LA CLEMENZA DI TITO, 09.09.2012


copyright: Tanja Dorendorf
Mit dieser Produktion ist es dem Luzerner Theater auf überzeugende Art und Weise gelungen, Vorurteile, welche man gegenüber dem Werk haben könnte, Lügen zu strafen. Ausführliche Kritik gibt's hier

Sonntag, 9. September 2012